Verkehrskunde

Verkehrskunde

Nach bestandener Theorieprüfung erhält man einen Lernfahrausweis und kann nun mit den Fahrstunden beginnen. Der Verkehrskundeunterricht muss vor der Anmeldung zur praktischen Prüfung absolviert werden.

Verkehrskundeunterricht

Dieser Kurs umfasst vier Doppellektionen. Er ist seit dem 1. Januar 1993 für Bewerber eines Führerausweises obligatorisch, sofern diese noch keinen Führerausweis in einer anderen Kategorie (A, A1) besitzen.

Verkehrskunde - wieso denn das ?

Der heutige Strassenverkehr stellt an jeden Verkehrsteilnehmer, insbesondere an Motorfahrzeuglenker hohe Anforderungen. Die Erfahrungen aus Unfallforschung und Praxis haben gezeigt, dass jede Neulenkerin und jeder Neulenker ca. 7 Jahre oder 100'000 km benötigen, um die Zusammenhänge verschiedener Verkehrsabläufe richtig zu deuten und die verborgenen Gefahren rechtzeitig erkennen und bewältigen zu können.Durch gezielte Vorbereitung auf die verschiedensten Verkehrssituationen soll der Verkehrskundeunterricht die Zeit der Erfahrungssammlung verkürzen und deine Sinne dafür sensilibisieren. Diese Lektionen streben die Heranbildung eines Verkehrssinnes an, der es dem Autofahrer ermöglicht, Verkehrssituationen richtig einzuschätzen, sich dadurch sicher im Verkehr zu bewegen und eventuelle Gefahren schon im Vorfeld zu erkennen. Du wirst nach neuesten methodisch-didaktischen Erkenntnissen zu einer defensiven, verantwortungsvollen und umweltschonenden Fahrweise motiviert.

VKU- und Theorielokal


Inhalt Verkehrskundeunterricht


Teil 1

Diese Lektion strebt die Heranbildung eines Verkehrssinnes an, der es dem Autofahrer ermöglicht, Verkehrssituationen richtig einzuschätzen, sich dadurch sicher im Verkehr zu bewegen und eventuelle Gefahren schon im Vorfeld zu erkennen.
Inhalt:

- Verkehrssicherheitslehre
- Funktion der Sinnesorgane
- Sensomotorische Zusammenhänge

Teil 2

Diese Lektion vermittelt das Kennenlernen der Partner im Strassenverkehr. Man muss versuchen, die Partner richtig einzuschätzen und ihr Verhalten frühzeitig zu erkennen. Ausserdem beinhaltet diese Lektion die Kenntnis der Strasse, sowie andere Einflussfaktoren.
Inhalt:

- Partnerkunde
- Strassenkunde
- Witterung
- Tageszeiten
- Tunnelsicherheit

Teil 3

Diese Lektion behandelt die Bedeutung des verkehrssicheren Fahrzeugs und die Bedeutung des vorausschauenden Fahrens in Bezug auf die Wahl der richtigen Geschwindigkeit und der richtigen Fahrspur.
Ausserdem behandelt sie die Sicherheit des Fahrzeuges und die physikalischen Kräfte, die beim Fahren auftreten.
Inhalt:

- Fahrzeugsicherheit
- Kräfte beim Fahren
- Verkehrsbewegungslehre

Teil 4

Diese Lektion erläutert die richtige Einschätzung der Leistungsfähigkeit, die wichtigsten Regeln für umweltbewusstes Fahren und die defensiv-taktischen Regeln für sicheres Fahrverhalten.
Inhalt:

- Fahrfähigkeit und Fahrfertigkeit
- Umweltbewusstes Fahren
- Taktische Regeln für sicheres Fahrverhalten

Niederwilerstr. 15
5524 Nesselnbach
Telefon: 079 700 55 22