Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Rund um die Ausbildung
Rund um die Prüfung
2 Phasen-Ausbildung
Was beinhaltet eine Vorschulung?
Was beinhaltet eine Grundschulung?
Was ist ein Manöver?
Was beinhaltet eine Hauptschulung?
Was ist eine Perfektionsschulung?

Theorie, prüfungsreif?
Fahren, prüfungsreif?
Prüfung mit Experte?
Theorieprüfung nicht bestanden?
Praktische Prüfung nicht bestanden?
Praktische Prüfung bestanden!!

Warum diese Regelung?
Wie lange dauert die Probezeit?
Wann erhalte ich den unbefristeten Führerausweis?
Wie lange dauert die Weiterbildung?
Wo kann ich die Weiterbildung absolvieren?
Was ist der Inhalt der 2-Phasen-Ausbildung?
Was passiert, wenn die Weiterausbildung nicht besucht wird?
Was passiert, wenn der Führerausweis auf Probe entzogen wird?
Weitere Info’s

Warum diese Regelung?


Nach den vielen Verkehrsunfällen durch Neulenker in den letzten Jahren wird der Führerschein auf Probe abgegeben. Mit dieser Praxis soll ein wichtiger Beitrag zur Reduktion der Verkehrsunfälle von jugendlichen Verkehrsteilnehmern geleistet werden. Zuerst die gute Nachricht! das „grüne L“ ist ein Gerücht. Niemand muss mit einem „grünen L“ fahren. Alle Personen, die am 1. Dezember 1987 oder später geboren wurden oder ab 1. Dezember 2005 erstmals ein Gesuch für einen Lernfahrausweis der Kategorie A (Motorräder) oder B (Personenwagen) einreichen, erhalten den Führerausweis auf Probe.

Niederwilerstr. 15
5524 Nesselnbach
Telefon: 079 700 55 22